PHYSIOTHERAPIE WYLAND

NORDIC WALKING

In Privatlektionen können Sie die Nordic Walking Technik erlernen oder auffrischen.



Es gibt nicht falsch und richtig, nur wirkungsvoll und nicht wirkungsvoll“  
S. Zaumbrecher, 2006


 
Nordic Walking ist ein sanftes aber effektives Ganzkörpertraining, um unter anderem die Muskulatur zu kräftigen und das Herz – Kreislaufsystem zu trainieren. Durch den Stockeinsatz wird die Arm- und Rumpfmuskulatur stark gefordert.

Egal ob bei Sonnenschein, Regen, Wind, Schnee oder Kälte: Nordic Walking in der Natur macht Spass!

Nordic Walking....

  • ist ca. 10-30% kreislaufeffektiver als Walking
  • zeigt ca. 20% höhere Herzfrequenz, Energieverbrauch als Walking
  • aktiviert 90% der Körpermuskulatur
  • löst muskuläre Verspannungen

so wirkt Nordic Walking

allgemein

  • verbesserte Durchblutung
  • wirkungsvollerer Stoffwechsel
  • ökonomischere Energiegewinnung

auf das Herz-Kreislaufsystem

  • bessere Sauerstoffversorgung des Körpers
  • Verbesserung des Blutdruckes
  • erhöhte Herzleistung

auf die Gelenke und Knorpel

  • erhöhte Nährstoffresorption
  • verlangsamte Degeneration

auf die Knochen

  • erhöhte Dichte
  • verringertes Osteoporoserisiko

auf das Bindegewebe

  • Straffung
  • Mehrdurchblutung

auf das Immunsystem und den Stoffwechsel

  • Stresshormonabau -> Verbesserung des Immunsystems

auf das Blut

  • tieferes Cholesterin
  • effizientere Blutzuckerregulation

 
Vorteile des Nordic Walkings

  • für jedes Alter
  • präventiv, rehabilitativ, sportlich
  • jederzeit möglich
  • günstig
  • kaum Verletzungen

 
kurze Geschichte

  • seit den 30er Jahren „Skigang“ als Sommertrainingsform im nordischen Skisport
  • ab 1997 begriffliche Verwendung Nordic Walking
  • Entstehung eines Bewegungskonzeptes
heute „Megatrend Gesundheit“